Mehr als 220 Straftaten mit Bezug auf den NSU

Über 220 Straf- und Gewalttaten, in denen sich die TäterInnen positiv auf den NSU bezogen, sollen laut einer Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfragen von Bundestagsabgeordneten der Partei „Die Linke“ seit dem Auffliegen des NSU im November 2011 begangen worden sein. NSU-Watch und Rechtes Land haben die Straftaten analysiert und auf die Karte gebracht: 131 verschiedene Orte in ganz Deutschland, am häufigsten wird Berlin genannt, gefolgt von Frankfurt am Main, München sowie Dortmund und Hamburg.

Mehr als 220 Straftaten mit Bezug auf den NSU weiterlesen

Neuer Datensatz des Antifaschistischen Pressearchiv Potsdam

Mehrere Chroniken zu neonazistischer und rechter Gewalt in Potsdam und Umland hat uns das Antifaschistische Pressearchiv Potsdam (APAP) zur Verfügung gestellt. Auf Rechtes Land findet ihr die Chroniken der Jahre 2010 bis 2013 sowie eine Zusammenstellung von rechten und neonazistischen Aktivitäten von 1992 bis 2005.

Neuer Datensatz des Antifaschistischen Pressearchiv Potsdam weiterlesen

Neuer Datensatz zu Angriffen auf Flüchtlingsheime online

Inszwischen sind überall in Deutschland neue Unterkünfte für Geflüchtete eingerichtet worden, weitere sind in Planung. Neonazis nehmen dies zum Anlass und organisieren Proteste gegen die Einrichtung der Unterkünfte und bedienen sich dabei auch gewaltsamen Mitteln. Schmierereien und (Brand-) Anschläge häufen sich.

Neuer Datensatz zu Angriffen auf Flüchtlingsheime online weiterlesen